Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns bei der Inanspruchnahme unseres Diensteangebots sehr wichtig. Wir beachten die einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere die Regelungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO).

 

 Kontaktdaten:

 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

BBU '01 e.V.
Am OrangeCampus
Wiblinger Straße 37
89231 Neu-Ulm

Telefon: +49 731 72558700
E-Mail: sport@bbu01.com

 

Datenschutzbeauftragter:

DATA-S
Mendelstr. 13
89089 Ulm

Tel.: 0731 8023688

Fax: 0731 8023699

E-Mail: datenschutz@data-s.de

 

Wofür verarbeiten wir Ihre Daten und aufgrund welcher Rechtsgrundlage?

Wir erheben, verarbeiten oder nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Abwicklung Ihrer Bestellung und zur Erfüllung der gegenseitigen Pflichten aus dem Vertragsverhältnis. Ihre persönlichen Daten geben wir nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die Ihre Daten zur Bestellabwicklung benötigen (z. B. Versandunternehmen oder das zur Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). Der Umfang der an die Dienstleistungspartner weitergegebenen Daten beschränkt sich auf das erforderliche Minimum.

Im Onlineshop haben Sie die Möglichkeit, ein Kundenkonto anzulegen. Wir speichern Ihre Daten in Ihrem Kundenkonto, um Ihnen eine bequeme Bestellabwicklung bei zukünftigen Einkäufen zu ermöglichen.

 

Erfüllung eines Vertrags oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zum Zweck des Eingehens oder zur Durchführung einer vertraglichen Verpflichtung erforderlich sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO. Dasselbe gilt für vorvertragliche Maßnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.

 

Versand des E-Mail-Newsletters
 
Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter abonnieren wollen, benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail-Adresse. Weitergehende personenbezogene Daten können uns freiwillig mitgeteilt werden. Im Rahmen einer bestehenden Kundenbeziehung ist der Versand des Newsletters inbegriffen; dies gilt für Kunden, deren E-Mail-Adresse wir beim Verkauf einer Ware oder Dienstleistung von dem Kunden erhalten haben.

Der Anmeldeprozess erfolgt mittels sog. Double-Opt-In: Um den Missbrauch von E-Mail-Adressen durch Dritte auszuschließen, wird Ihnen nach der Eintragung Ihrer Daten im Formular eine Bestätigungs-E-Mail zugesandt, die einen Bestätigungs-Link enthält. Diesen Link müssen Sie anklicken, um in den Empfang unseres Newsletters einzuwilligen.

Wir speichern die von Ihnen eingegebenen Daten und verwenden sie ausschließlich zum Versand des Newsletters. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter informiert regelmäßig, z. T. mehrmals wöchentlich über besondere Vereinsnews und Angebote.
 
Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zum Zweck des Versands des Newsletters stützt sich auf die Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO, wenn Sie sich selbst zum Newsletter-Empfang angemeldet haben. Wenn wir Ihnen den Newsletter im Zusammenhang mit einer bestehenden Kundenbeziehung zukommen lassen, stützen wir uns auf die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

Ihre Einwilligung in den Empfang des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Das gleiche gilt, wenn Sie den Newsletter im Rahmen einer bestehenden Kundenbeziehung erhalten. Jede Newsletter-E-Mail enthält einen Link zur Abbestellung des Newsletters mit Wirkung für die Zukunft.

 

Bereitstellung des Webshops und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unseres Webshops erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website erheben wir nur die Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • IP-Adresse
  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind die IP-Adresse des Nutzers und andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. 

 

Sonstige Weiterleitungen

 Es ist bei bzw. vom BBU `01 e.V. weder gegeben noch beabsichtigt, personenbezogene Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln.

Die in unserem Webshop enthaltenen Möglichkeiten, sich mit unseren Präsenzen auf Facebook und Instagram zu verbinden, stellen lediglich Weblinks dar. Es findet daher keine automatische personenbezogene Datenübermittlung an diese sozialen Netzwerke statt, wenn Sie nur unseren Webshop besuchen. Dem Nutzer bleibt es überlassen, durch Anklicken der Schaltflächen eine Verbindung zu den sozialen Netzwerken herzustellen. Welche Daten dabei abgerufen oder gespeichert werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Betreibers.

  

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

 Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen gelten bestimmte Aufbewahrungspflichten und -fristen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Im Übrigen werden personenbezogene Daten gelöscht, sobald sie zur Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind oder die Legitimationsgrundlage für den Datenumgang entfällt (z. B. durch den Widerruf einer Einwilligung).

 Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Vertragsbeziehung, was etwa auch die Anbahnung und die Abwicklung des Vertragsverhältnisses umfasst.

 Im Fall der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur technischen Bereitstellung des Webshops werden diese Daten gelöscht, sobald die jeweilige Sitzung beendet ist.

 

Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall (einschließlich Profiling)?

Der BBU `01 e.V. nutzt keine automatisierten Verarbeitungsprozesse einschließlich Profiling zur Herbeiführung einer Entscheidung über die Begründung und Durchführung einer Vertragsbeziehung (Art. 22 EU-DSGVO). Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

 

Ihre Datenschutzrechte

 Jede von der Datenverarbeitung betroffene Person hat das Recht auf

  • Auskunft nach Art. 15 EU-DSGVO,
  • Berichtigung nach Art. 16 EU-DSGVO,
  • Löschung nach Art. 17 EU-DSGVO,
  • Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 EU-DSGVO und
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 EU-DSGVO. 

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art. 77 EU-DSGVO.

Grundsätzlich besteht nach Art. 21 EU-DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die BBU `01 GmbH, wenn diese zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist.

 Wenn Sie uns Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, steht Ihnen nach Art. 7 Abs. 3 EU-DSGVO das Recht zu, die Einwirkung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs durchgeführten Datenverarbeitungen ist gegeben.

Wollen Sie die genannten Rechte geltend machen, wenden Sie sich bitte an:


BBU `01 e.V.

Vorstand: Andreas Oettel, Thomas Stoll

Am OrangeCampus
Wiblinger Straße 37
89231 Neu-Ulm

Tel.: +49 731 72558700

E-Mail: sport@bbu01.com

  

Beschwerderecht bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde

Bei grundsätzlichen Bedenken oder Beschwerden im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten können Sie sich an die für den BBU `01 e.V. zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde (Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht) wenden.

 

Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen der Vertragsbeziehung mit dem BBU `01 e.V. müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Vertragsbeziehung erforderlich sind oder zu deren Erhebung der BBU `01 e.V. gesetzlich verpflichtet ist.

Bei Nichtbereitstellung der erforderlichen personenbezogenen Daten kann der BBU `01 e.V. die jeweiligen Leistungen, z. B. den Verkauf von Artikeln über den Webshop, nicht erbringen.

 

Haftung für Weblinks

Unsere Website enthält Weblinks zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Es handelt sich um fremde Angebote, deren Inhalte wir uns ausdrücklich nicht zu eigen machen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Websites wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Wir überprüfen die Inhalte der von uns verlinken Websites regelmäßig auf Rechtsverstöße. Bei Kenntniserlangung von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.